Öffentliche Ausschreibung über die Vergabe der Bestattungsdienstleistungen in der Gemeinde Oberaudorf

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

Nach Beschluss des Gemeinderats sollen die Bestattungsdienstleistungen für die Gemeinde Oberaudorf neu ausgeschrieben werden. Die Tätigkeiten sollen spätestens zum 01.01.2019 vom Bewerber, der den Zuschlag erhält, übernommen werden. Eine frühere Übernahme zum 01.07.2018 ist gewünscht.

Die ausgeschriebenen Leistungen werden für die Dauer von fünf Jahren vergeben. Der geschätzte Auftragswert für diesen Zeitraum liegt insgesamt bei ca. 130.000 Euro. Die Ausschreibung kann beschränkt öffentlich erfolgen, da der Schwellenwert für offene Ausschreibung von 209.000 Euro nicht erreicht wird.

Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Angebot Bestattungsdienstleistungen“ bis spätestens 13. April 2018, 12.00 Uhr bei der GemeindeOberaudorf, Kufsteiner Straße 6, 83080 Oberaudorf einzureichen!

Lärmaktionsplanung an Bahnstrecken - Eisenbahn-Bundesamt startet die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

laermaktionsplanung header

Lärmaktionsplanung für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes

Die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung beginnt am 24. Januar 2018 und dauert bis zum 07. März 2018. Bürgerinnen und Bürger, Lärmschutzvereinigungen, Kommunen und weitere Einrichtungen, die von Schienenlärm betroffen sind, haben in dieser 2. Phase die Möglichkeit, eine Rückmeldung zum Lärmaktionsplan Teil A und zum Prozessablauf der Lärmaktionsplanung zu geben. Die Ergebnisse werden anschließend in den Lärmaktionsplan Teil B eingehen und veröffentlicht.

Die Gemeindebevölkerung wird daher gebeten, an der zweiten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung teilzunehmen und entsprechende Beiträge an die Beteiligungsplattform www.laermaktionsplanung-schiene.de einzusenden.
Dort finden Sie auch stets aktuelle Informationen zum Planungsablauf.

Landkreis sucht Jugendschöffen

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

Für das Jugendschöffengericht Rosenheim und für die Jugendkammer am Landgericht in Traunstein werden für die Jahre 2019 bis 2023 Laienrichter gesucht. Das Jugendamt des Landkreises Rosenheim ist aufgefordert, eine Vorschlagsliste zu erstellen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden deshalb gebeten, sich bis 23. Februar 2018 bei ihrer Gemeindeverwaltung zu melden. Weitere Informationen finden Sie in dem pdf-Dokument.

pdfLandkreis sucht Jugendschöffen

Schöffen für Amt- und Landgericht werden gesucht

am . Veröffentlicht in Behördliches & Amtliches

In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2019 - 2023 wieder die Wahl der Schöffen statt. Zur Zeit werden daher in allen Gemeinden Vorschlagslisten erarbeitet, aus denen dann durch einen beim jeweils zuständigen Amtsgericht gebildeten Schöffenwahlausschuss eine Auswahl erfolgen wird.

Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts und stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern. Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbstständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und - wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes - körperliche Eignung. Es kann nur von Bürgerinnen und Bürgern mit der deutschen Staatsangehörigkeit ausgeübt werden.

Bis zum 15. Mai 2018 können die Vorschläge abgegeben werden. Weitere Informationen finden Sie in dem pdf-Dokument.

pdfAufforderung zur Benennung von Schöffen

Vorsilvester am 30.12.2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

vorsilvester plakat 2017

Am 30.12.2017 findet der traditionelle Vorsilvester in Oberaudorf statt.

Zeitliche Eckdaten

  • 18.00 Uhr: Flutlichtbetrieb (Skifahren, Rodeln, Party)
  • 19.30 Uhr: Pfarrkirche Oberaudorf Vorsilvester-Konzert mit Johannes Berger und Korbinian Weber (Kartenvorverkaufbis zum 29.12.2017 in der Tourist-Info Oberaudorf)
  • 22.00 Uhr: Fackellauf der Skischule Hocheck
  • 22.30 Uhr: großes Feuerwerk

Die Gastronomiebetriebe im Ski- und Rodelgebiet haben folgende Angebote für Sie:

  • Berggasthof Hocheck: ab 16.30 Uhr jedes warme Gericht um 1,50 € vergünstigt
  • Wenger-Stadl - "De urige Hütt´n direkt auf der Piste": ab 19.00 Uhr Vorsilvester-Party
  • Hirschalm: ab 15 Uhr Warm Up mit DJ, ab 19 Uhr Party mit DJ Whitman

Vorsilvesterkonzert am 30.12.2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

vorsilvesterkonzert 2017Festliche Klänge mit Trompete und Orgel zum Jahresausklang

Die beiden Oberaudorfer Vollblutmusiker Johannes Berger (Orgel) und Korbinian Weber (Trompete) laden am 30. Dezember um 19.30 Uhr wieder zum traditionellen Vorsilvesterkonzert in die Oberaudorfer Pfarrkirche Maria Himmelfahrt ein.
Die Besucher erwartet ein abwechslungs- und farbenreiches Programm mit festlich, virtuosen Werken sowie besinnlichen Klängen aus Barock, Klassik bis hin zur Moderne.
Das Geschehen auf der Kirchenempore wird mittels modernster Kameratechnik auf eine Leinwand im Altarraum übertragen.

Karten gibt es im Vorverkauf bis zum 29.12.2017 in der Tourist-Information Oberaudorf und an allen MünchenTicket-Vorverkaufsstellen.

Inntalchor - Weihnachtskonzert: Sei uns willkommen, Herre Christ am 29.12.2017

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

inntalchor 2017Unter dem Titel „Sei uns willkommen, Herre Christ“ konzertiert sich der Chor auf den „reinen“ a cappella-Gesang. Alleinig Chorleiter Jürgen Doetsch wird die verschiedenen Lieder mit kleinen Zwischenspielen auf dem Flügel zu einer „festlichen Fantasie“ verschmelzen.  Vordergründig wird sich das Programm hierbei vor allem auf bekannten, weihnachtlichen Weisen aufbauen. Doetsch versucht dabei in eigenen Arrangements die tiefe Besinnlichkeit und den Frohsinn des hohen Festes bewusst gegenüberzustellen. Als Solisten wirken mit: Anna Resch, Sieglinde Zehetbauer, Susanne Kurz, Ursi Schmid, Hans Petrat, Franz Böhm und Hans Gfäller. Gesamtleitung Jürgen Doetsch.

Karten gibt es im Vorverkauf bis zum 28.12.2017 in der Tourist-Information Oberaudorf und an allen MünchenTicket-Vorverkaufsstellen.

Natur-Rodelbahn am Brünnstein ab dem Wochenende möglich

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

rodelbahn bruennstein tremml yvonne internetRodelfans können sich ab dem heutigen Samstag auf die über 5 km lange Abfahrt auf der Natur-Rodelbahn am Brünnstein freuen. Frau Holle hat in den letzten Tagen und Wochen fleißig die Betten geschüttelt und somit ist dieses anspruchsvolle Rodelvergnügen wieder möglich.

In gut 2 bis 2 ½ Stunden ist das derzeit am Wochenende geöffnete Brünnsteinhaus vom Parkplatz Mühlau gut erreichbar. Wer keinen Rodel mit raufziehen mag, der kann sich oben einen ausleihen

Zur Natur-Rodelbahn am Brünnstein

Gemeindebücherei Niederaudorf wird Schulbibliothek der Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal

am . Veröffentlicht in Aktuelles aus dem Ortsgeschehen

uebergabe buecherei grundschule 2017Ende Dezember schließt die Gemeindebücherei in Niederaudorf. Für viele Dorfbewohner geht damit eine Ära zu Ende. Sie wird es freuen, dass der Geist der Bücherei erhalten bleibt: Die Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal werden im Schulgebäude künftig ihre Schulbibliothek einrichten.

Die langjährige Büchereileiterin Ursula Lang übergab kürzlich den großen Kinder- und Jugendbuchschatz an die Schule. Die pädagogische Leiterin Rita Mechtl ist begeistert: „Wir freuen uns sehr über die Bücher, da wir bisher ohnehin zu wenige hatten - vor allem für die Schüler der Mittelschule. Durch die Übernahme der Bücher haben wir noch viel mehr die Möglichkeit, unsere Kinder zum Lesen zu erziehen.“

Für die Erwachsenenbücher, die von der Büchereiauflösung übrig bleiben, organisiert der Elternbeirat einen Bücherflohmarkt. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Einnahmen kommen der Erweiterung der Schulbibliothek zugute.

Text & Bild: Private Schulen Oberaudorf-Inntal

Saisonstart im Skigebiet Hocheck

am . Veröffentlicht in Aktuelles

erlebnisberg oberaudorf hocheck 2015 rgbAufgrund der aktuellen Wetterprognose hier die aktuellen Informationen vom Skigebiet Hocheck:

  • Samstag, 09.12.2017 Start in die Wintersaison 2017/2018 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr und von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 10.12.2017 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
  • Dienstag, 12.12.2017  Flutlichtbetrieb 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Donnerstag, 14.12.2017 Flutlichtbetreib 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Freitag, 15.12.2017  Flutlichtbetrieb 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Samstag, 16.12.2017 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr sowie 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 17.12.2017  9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
  • ab Montag, 18.12.2017 auch unter der Woche täglicher Betrieb 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr sowie jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag Flutlichtbetrieb

weitere wichtige Termine:

  • Samstag, 30.12.2017 große Vorsylvester-Party
  • Mittwoch, 03.01.2018 zusätzlicher Flutlichtabend von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Mittwoch, 17.01.2018 zusätzlicher Flutlichtabend "Nacht der Geschwindigkeit"
  • Mittwoch, 14.02.2018 zusätzlicher Flutlichtabend "Nachtslalom WSV"

Zum Ski- und Rodelgebiet Hocheck

Zum Schneebericht

Saisonstart im Skiparadies Sudelfeld

am . Veröffentlicht in Aktuelles

sudelfeld neuIm Skiparadies Sudelfeld sind am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Dezember, die neue Sudelfeldkopf-8er-Sesselbahn, die Waldkopf-6er-Sesselbahn, und die Kitzlahner-4er-Sesselbahn in Betrieb.

Wochentags wird der Betrieb zunächst wieder eingestellt, um zu beschneien und die Pisten optimal für die bevorstehende Saison vorzubereiten. Ab dem zweiten Adventswochenende ist der durchgehende Betrieb geplant. Aktuelle Schneehöhen: Berg 80 cm, Tal 35 cm.

Zum Skigebiet Sudelfeld

Zum Schneebericht